Wichtiger Heimsieg der Ersten gegen Moosach

Wichtiger Heimsieg der Ersten gegen Moosach

Nach der 1. Saisonniederlage gegen den FC Unterföhring II hieß es für den FC Alte Haide-DSC wieder in die Erfolgsspur zu kommen. Gegner war der TSV Moosach-Hartmannshofen.
Die ersten 20 Minuten dieser Partie waren eher eine Abtastphase auf beiden Seiten. Keiner wollte Risiko gehen und sich ein schnelles Gegentor einfahren. Sobald jedoch mal schnell kombiniert wurde, zog man das Foul. In der 30. Minute kam nach Kombination über die linke Seite Max Rabe am Sechzehnereck frei zum Schuss, der allerdings knapp am rechten Pfosten vorbeiging. Die Moosacher kamen in der 35. Minute einmal gefährlich vors Tor der Haidler. Die Kontersituation wurde aber schlecht ausgespielt, sodass es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause ging.
Gleich zu Beginn der 2. Halbzeit kam die Druckphase und auch beste Phase von Alte Haide.
Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld kam Kapitän Felix Schiffmeyer zum Kopfball, der von der Moosacher Abwehr gerade noch geklärt werden konnte. Kurz danach eroberte Francesco Pietroluongo im vorderen Drittel den Ball; den anschließenden Schuss von Patrick Nirschl konnte Patrick Jännerwein aber sicher halten. So kam es in der 60. Minute, wie es kommen musste. Mit einer schönen Kombination über die rechte Seite wurde Daniel Neumeier frei gespielt, der den Ball scharf ins Zentrum brachte. Patrick Jännerwein konnte den Ball nur noch so ablenken, dass Max Rabe sein 9. Saisontor per Kopf erzielte. Wenig später verpasste Francesco Pietroluongo nach starkem Pass von Patrick Nirschl zum 2:0 zu erhöhen. So witterte der TSV Moosach-Hartmannshofen bis zum Schluss noch seine Chance zum Ausgleich.
Und tatsächlich kam Cihan Öztürk mit der Brechstange kurz vor Ende der Partie 11 Meter vor dem Tor zum Schuss. Den Ball traf er jedoch nicht richtig, sodass Marius Kuisle leichtes Spiel hatte, den Ball sicher zu halten.
Mit dem 1:0 Sieg für FC Alte Haide-DSC sind wichtige 3 Punkte eingesammelt worden, um an der Tabellenspitze zu bleiben. Für den TSV Moosach-Hartmannshofen heißt es nächste Woche gegen SV Günding nach drei sieglosen Spielen in Folge zu Hause wieder zu punkten
.

Hinterlasse eine Antwort