Zweites Unentschieden in Folge

Zweites Unentschieden in Folge

Die Hausherren begannen schwungvoll und hatten zu Beginn ein deutliches Übergewicht im Mittelfeld und kamen so gegen sehr tief stehende Allacher gut ins Spiel. Es wurden diverse Torchancen herausgespielt, jedoch dauerte es bis zur 20. Minute, bis der Ball im Tor der Allacher einschlug. Nach schöner Kombination schloss Rabe mit links von der Strafraumgrenze ab und traf ins lange Eck. Die Allacher machten nun etwas mehr und standen höher, ohne jedoch zwingend zu werden. So ging es mit dem 1-0 in die Pause, was noch schmeichelhaft für die Gäste war.

Nach der Pause agierten weiter die Gastgeber und erhöhten folgerichtig auf 2-0. Nach einer schönen Flanke von Mohibi sprang Neumaier am höchsten, köpfte den Ball gegen den Innenpfosten und ließ dem Allacher Schlussmann keine Abwehrchance. Weitere Chancen auf 3-0 zu erhöhen blieben ungenutzt. So kam es wie es kommen musste. Der erste schön vorgetragene Angriff der Allacher führte direkt zu Torerfolg. Das Spiel war also wieder komplett offen. In der 90. Minute konnte die Haide einen sicher geglaubten Ball nicht klären, woraufhin der Ball in Richtung des zweiten Pfostens geflankt und zum 2-2 eingeköpft wurde.

Insgesamt stehen zwei verlorene Punkte für den Gastgeber, der das Spiel  im Griff hatte und  wenig zugelassen hat.  Die Gäste waren nach dem späten Ausgleich durchaus zufrieden.

Autor: M. R

 

Hinterlasse eine Antwort