FC Alte Haide bezwingt den ASV Dachau II

FC Alte Haide bezwingt den ASV Dachau II

Durch einen ungefährdeten 4:1-Heimsieg gegen den ASV Dachau konnten die Männer um Tainer von Pechmann und Rabe weiter an der Tabellenspitze bleiben. Das Spiel der Haidler gegen Dachau ist relativ schnell erzählt. Eine ganz starke Leistung der Heimmannschaft machte es dem Gegner sehr schwer.

So beherrschte die Alte Haide von Anfang an das Spielgeschehen und konnte durch einen Doppelschlag von Patrick Nirschl (8. und 11. min) direkt 2:0 in Führung gehen. Danach neutralisierte sich das Spiel, wobei es auf beiden Seiten keine 100%igen Torchancen.

Die 2te Halbzeit war für beide Mannschaften sehr kräfteraubend und Modou Badjie konnte in der 65. min zur richtigen Zeit den Deckel zumachen.
Das 4:0 besorgte der Kapitän persönlich, indem er eine Flanke von Bilal Mohibi sehenswert versenkte.
Eine Unachtsamkeit der Hintermannschaft sorgte dann noch in der 80. min für den Anschlusstreffer.
In Summe steht ein mehr als verdienter Sieg der Haidler und eine geschlossene Mannschaftsleistung von der Nummer 1 bis zur Nummer 15.

Am kommenden Wochenende treffen die Jungs von Pechmann & Rabe im Spitzenspiel auf den FT Gern. Die Haidler wollen weiter mit der gleichen Disziplin und Siegeswillen den Gegner beherrschen und sich weiter oben festsetzen.

Autor: A.G.

Hinterlasse eine Antwort